Reaktionen zum ESC-Debakel 2016

jamie-lee

 

Nach ihrem enttäuschenden Abschneiden beim Eurovision Song Contest in Stockholm zeigte sich die deutsche Sängerin Jamie-Lee Kriewitz gefasst: „Ich glaube, ich habe mir nichts vorzuwerfen“, sagte sie. Derweil versuchte sich die ARD an einer Erklärung für Jamie-Lees letzten Platz. Emotionsgeladen ging es in den sozialen Netzwerken zu, wo Promis und Zuschauer ihrer Enttäuschung auch mit Spott über den ESC Luft machten.

Manga-Mädchen ist offenbar auf Unverständnis gestoßen
Nachdem schon im Vorjahr die deutsche Sängerin Ann-Sophie mit dem Lied „Black Smoke“ auf dem letzten Platz gelandet war, wiederholte sich dieses Debakel beim diesjährigen Wettbewerb. Jamie-Lee bekam bei der Abstimmung von Publikum und Jury lediglich elf Punkte und wurde damit mit Abstand Letzte unter den 26 Teilnehmern.

Weiterlesen

Goldene Künstler-Gala 2015 in der FILharmonie

finale-gala-2015
Am Freitag, den 16. Oktober 2015, lud Veranstalter Georg Dull zu einer Show der Superlative: Bereits zum 28. Mal verwandelte sich die Filharmonie in Filderstadt zu „Klein-Hollywood“, nur dass hier keine Oscars, sondern goldgerahmte Urkunden verliehen wurden. Künstler verschiedenster Genres fanden sich ein, um ihr Können vor den rund 500 Gästen, darunter auch viele Showkolleginnen und Kollegen, zum Besten zu geben. Ob Magie, Musik, Hypnose, Bauchredner, Akrobatik oder Comedy – für jeden Geschmack war, in dem rund 5 stündigen Programm, etwas dabei!

Weiterlesen