Printmedien: Alles andere als ein alter Hut

Künstler Magazin Nr. 4 - 2016Natürlich kennen auch wir die Diskussion um die Printmedien und die Frage, ob sie in den nächsten Jahren völlig durch die neuen Medien verdrängt werden. Um neben den neuen Medien erfolgreich zu existieren, muss Print seinen „Qualitätsvorteil“ ausbauen, aber das ist vielen großen Verlagshäusern schon seit langem bewusst. Von dieser Entwicklung werden die Konsumenten und die  Inserenten gleichermaßen profitieren.

Klare Vorteile durch Printmedien

Sie können Ihre Werbung zielgruppenspezifisch nach Titeln von Magazinen und Zeitschriften planen und profitieren zudem von der Tatsache, dass die Beschäftigung mit Printmedien durch den Nutzer meist sehr intensiv und mehrfach erfolgt. Dies ist einer der größten Vorteile in Vergleich zu digitalen Medien. Ein weiterer großer Vorteil der Printmedien ist, dass Konsumenten kein anderes Medium als so glaubhaft empfinden und Verbraucher dementsprechend größeres Vertrauen in gedruckte Artikel haben.

Das kann natürlich daran liegen, dass vergleichsweise im Internet in manchen Fällen die Aktualität der Artikel bedeutender ist als eine ausdauernde Recherche. Hinzu kommt, dass die Sender, die die Nachrichten verfassen, die in Printmedien erscheinen, speziell ausgebildet und geschult wurden, im Internet kann jeder Artikel einstellen und publik machen. In diesem Fall geht es uns nicht darum, die neuen Medien schlecht zu reden, viel eher sehen wir eine Chance in einer Koexistenz und die Vorteile, die die Synergieeffekte einer Kombination in der Mediastrategie bieten, um Ihre Werbebotschaft erfolgreich zu verbreiten.

Print- und Digitalmedien müssen sich bekanntermaßen nicht ausschließen, viel erfolgreicher sind Sie, wenn Sie alle Vorteile des jeweiligen Mediums für Ihr Marketing nutzen. Es gibt zahlreiche Zusammenstellungsmöglichkeiten in der Mediaplanung und alle haben die Wirkungssteigerung zum Ziel.

30-jahre


Wir feiern im Jahr 2017 – 30-jähriges Jubiläum vom Künstler-Magazin

Buchen Sie jetzt unsere Jubiläums-Pakete mit Top-Rabatten
Anzeigen- und Redaktionsschluss für die Ausgabe 2017/1 ist der 01.12.2016
(Schwerpunkt: Kulturbörse Freiburg – BOE Dortmund)
Anzeigenhotline: 07031-7388-0 – info@gedu.com

Standing ovation beim Finale der Goldenen Künstler-Gala 2016

gala-2016-finale-gedu„Es ist nicht alles Gold, was glänzt…!“ Diesen Spruch kennt man nur zu gut, jedoch passt er nicht zur diesjährigen „Goldenen Künstlergala 2016“, die am 21.10., wie jedes Jahr, in der FILharmonie Filderstadt die Zuschauer verzauberte.

Es ist schon beinahe Tradition, dass Gastgeber Georg Dull alljährlich im Oktober eine illustre Künstlergarde versammelt, die auch jeweils für ihre jeweilige Leistung ausgezeichnet wird. Das Objekt der Begierde: Eine goldgerahmte Urkunde, die bescheinigt, dass man in seinem Genre zum „Künstler des Jahres“ gekürt wurde! Da ist es nicht verwunderlich, dass Stars und Sternchen Dulls Ruf Folge leisten und sich auf den teilweise auch weiten Weg nach Filderstadt machen, um die Zuschauer zu unterhalten und ihre Auszeichnung entgegen zu nehmen. Auch das Publikum ist Dull treu geblieben, so war die Halle bis auf den letzten Platz ausverkauft – die Gala zieht alle Altersgruppen an – ob jung, ob alt – die facettenreiche Show hält für jeden etwas bereit.

Weiterlesen

Künstler-Katalog 2016 als interaktiver eKatalog online

tablet-frei-kk-2016-250

Objektivität ist uns wichtig. Deshalb bieten wir Ihnen den Künstler-Katalog 2016 auch als interaktiven eKatalog an, online les- und nutzbar, der mit Verlinkung der einzelnen www-Adressen mit der jeweiligen Homepage eine gute Ergänzung der Printausgabe ist.

Mit den innovativen Medialeisten erhalten Sie völlig interaktive und einmalige Dokumente. Egal ob Videos, Links oder Bildergalerien. Der Künstler-Katalog ist auch für die Nutzung auf mobilen Endgeräten konzipiert. (Apple IOs und Android)

Hier eKatalog 2016 kostenlos Probelesen